EEC Italia - Escuela Europea de Coaching



Home

Chi Siamo

Webinar

Formazione

Servizi per le Aziende

Contatti

Ontologicamente

Accedi

Registrati

Trainerausbildung mit ICF-Diplom Level 1

Executive Coaching

Der Kurs ist in zwei Abschnitte unterteilt, in denen man das Wissen um das ontologischen Transformationsmodells geteilt wird, man sich Kompetenzen als Coach aneignet und weiterentwickelt und sich schließlich selbst als Coach erlebt.

Der gesamte Kurs erstreckt sich über 10-11 Tage aufgeteilt auf Freitage und Samstage was eine Gesamtdauer von 5-6 Monaten ergibt.

Laden Sie das Programm herunter

DER ONTOLOGISCHE ANSATZ

Ontologisches Coaching ist eine besonders wirkungsvolle Methode, um nachhaltige Veränderungen bei Einzelpersonen, Führungskräften, Teams und Organisationen herbeizuführen.

Der ontologische Coaching-Ansatz erkundet, wie

  • Menschen Entscheidungen treffen
  • Menschen lernen und sich anpassen
  • Menschen sich auf die Welt auf ihre eigene Art und Weise einlassen und miteinander agieren
  • Sprache, Emotionen und Körperbewusstsein ihr Da-sein prägen.

Es geht darum zu verstehen wie Menschen die Welt wahrnehmen, über ihre Sprache, ihre Gefühle und den Körper und diese Wahrnehmung ihre Handlunsgmöglichkeiten beeinflusst. Um dauerhaft die gewünschten Resultate zu erreichen, muss zuerst an meiner Wahrnehmung arbeiten.

    AUSBILDUNGSAUFBAU

    Der Kurs ist in zwei Abschnitte unterteilt, in denen man sich Fähigkeiten im Rahmen des ontologischen Transformationsmodells aneignet und sich schließlich selbst als Coach erlebt.

    Der gesamte Kurs erstreckt sich über insgesamt 10-11 Tage aufgeteilt auf Freitage und Samstage was eine Gesamtdauer von 5-6 Monaten ergibt.

    VERSPRECHEN

    Der auf diese Weise strukturierte Kurs respektiert die von der International Coach Federation festgelegten Standards in Bezug auf den Inhalt und die Mindeststundenzahl zur Erlangung eines Diploms der Stufe I (LEVEL I), das den Teilnehmern den Zugang zu einer individuellen Akkreditierung durch die International Coach Federation ermöglicht.

    Die Ausbildung zum Coach erfordert mehr als nur die Beherrschung der theoretischen Werkzeuge. Daher basieren unsere Kurse auf einer sehr partizipativen Methodik, die theoretische Ausführungen mit Momenten praktischer Tätigkeit verbindet.

    Darüber hinaus bietet unser Kurs die Möglichkeit, Coaching-Sitzungen zu erleben: als Coachee und als Coach, mit Kollegen, unterstützt von einem Coach-Supervisor.

    FOKUS: Coaching

    Transformationelles ontologisches Coaching

    • Gesprächsführungs-Coaching
    • Konversationskompetenzen
    • Beobachten und Zuhören
    • Linguistische Unterscheidungen
    • Feedback
    • Der Zyklus der Handlungskoordination
    • Das Konversationsprojekt

    In diesem ersten Modul lernst du grundlegende Coaching-Prinzipien und -Techniken sowie ein erstes Verständnis des ontologischen Modells der Transformation. Du erwirbst Prinzipien und Techniken der Gesprächsführung nach dem ontologischen Modell, entwickelst die Fähigkeit detailierter zu beobachten, empathischer zuzuhören und generative Fragen zu stellen. Dabei erfährst du die Vorteile der transformativen Führung mittels ontologischem Coaching.

    FOKUS:

    • Werkzeuge im Dienste des Coaches: transformative Fragen
    • Sprache als Realitätsgenerator: die Tatkraft der Sprache
    • Erwartungen abgleichen: der Kreislauf des Versprechens
    • In die Tat umgesetzte Träume: die Vision
    • Der Einfluss der Wahrnehmung: Emotionen und Stimmungen

    Während des Aufbaukurses beginnst du als Coach zu agieren.

    Du wirst mit spezifischen Coaching-Werkzeugen vertraut und entwickelst die Fähigkeit als Coach zu beobachten, zuzuhören und Fragen zu stellen weiter. Du lernst, verschiedene Gesprächsparadigmen zu erkennen und praktizierst Coaching sowohl als Coach als auch als Coachee. Du entwickelst die Fähigkeit, eine Coaching Session mit allen Phasen des ontologischen Transformationsmodells zuleiten.

    Jede:r Teilnehmer:in erlebt 3 Coaching Sessions mit Kurskollegen und Ausbildner:in und 2 individuelle Online-Mentoring-Sitzungen.

    Informationen und Bedingungen

    Der gesamten Kurs wird von Elisabeth Weingraber-Pircher geleitet,  die von EEC zertifiziert und von der ICF akkreditiert ist.

    Wenn es die Anzahl der angemeldeten Teilnehmer erfordert und aus didaktischen Erwägungen, um allen angemeldeten Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, Coaching-Sitzungen im Supervisionsmodus durchzuführen, kann der Kurs in zwei Gruppen gleichzeitig aufgeteilt werden, so dass zwei Trainer-Executive Coaches anwesend sind.

    Das Angebot umfasst alle notwendigen Unterrichtsmaterialien sowie die  Begleitung durch die Ausbildner:innen via Telefon/Email, die jeden Teilnehmer durch den ICF-Zertifizierungsprozess (ACC und PCC) unterstützen.

    Um das Diplom zu erhalten, müssen die angehenden Coaches eine Abschlussprüfung beim EEC ablegen, die aus einer halbstündigen Sitzung besteht, in der sie ihre Fähigkeit nachweisen, alle erlernten Instrumente anzuwenden. Das Diplom wird im Anschluss an die Abschlussprüfung und nach Abschluss der erforderlichen Berichterstattung gemäß den ICF-Standards verliehen.

    Die Kurse werden nach einem vereinbarten Zeitplan durchgeführt.

    EEC Italia Level 1 accredited by ICF Coaching Education.

    Level-1-Diplom ICF

    Dieser Schulungskurs verleiht ein Level-1-Diplom für den Zugang zu den ICF ACC-Zertifizierungen.

    Planen

    Grundkurs:

    3 Tage – 28 Stunden

    8. März 2024 (Trieste) 09:00 – 17:30
    9. März 2024 (Trieste) 09:00 – 17:30
    13. März 2024 (Graz) 09:00 – 17:30

    Aufbaukurs:

    8 Tage – 70 Stunden
    5 Tage in Präsenz, der Rest Zoom

    17. Mai 2024 (Trieste) 09:00 – 17:30
    18. Mai 2024 (Trieste) 09:00 – 17:30
    15. Juni 2024 (Trieste) 09:00 – 17:30
    26. Juli 2024 online 14:00 – 17:30
    27. Juli 2024 online 09:00 – 13:00
    13. Sept 2024 online 14:00 – 18:00
    14. Sept 2024 online 09:00 – 13:00
    27. Sept 2024 online 09:00 – 17:30

    25. Okt 2024 Trieste 09:00 – 17:30 + Abschluss Aperitivo

    Kontakte

    Kontakt und Anmeldung:
    Elisabeth Weingraber-Pircher
    +39 349 8205885
    info@kulturelle.com


    ORT:
    In Person in Via Belpoggio 24, 34123 Triest, Italien on line auf ZOOM

    Kurspreis

    Angebot gilt für den 2024 Kurs.

    Investition

    3.500€ ohne MwSt


    Zahlungsmodalität

    Die angegebenen Beträge werden vor Beginn des Grundkurses (20 %), und vor Beginn des Aufbaukurses (80 %) in Rechnung gestellt, wobei die Zahlung auch vor dem ersten Termin des jeweiligen Kurses erfolgen muss um die Teilnahme zu garantieren.

    AUSBILDNERIN

    Elisabeth hat in Graz Betriebswirtschaft studiert und hält ein Diplom in International Management an der ICN Business School Nancy. Sie ist Leadership Coach (ICF PCC), berät Firmen zu Weiterbildungs- und Personalentwicklungsthematiken und ist Dozentin für Diversity & Intercultural Management an der Fachhochschule Wien. Seit knapp zwei Jahrzehnten entwickelt sie pragmatisch fokussierte Leadership Programme sowohl für innovative Mittelständler wie auch für multinationale Grossunternehmen. Sie entwickelt und leitet erfolgreiche Coach-Fortbildungen zu Coaching in komplexen und diversen Umfeldern in Brasilien, Italien und Österreich. Zu ihren Referenzen gehören Adressen wie Gucci, Novartis, Leonardo, Tesa, Martin Auer, Kwizda und Hero.

    Coaching-Stil: Wohlwollend, tiefgründig, handlungsorientiert mit einer Prise Humor.

    Sie spricht fließend Deutsch, Englisch, Italienisch sowie Portugiesisch.

    EEC Italia

    EEC wurde 2005 in Turin gegründet und bietet Zertifizierungs- und Ausbildungskurse für Executive Coaches und Coacxhing in Unternehmen an. EEC ist absoluter Marktführer auf dem italienischen Coaching-Markt gemessen an Umsatz, durchgeführten Kursen und auch Anzahl der ausgebildeten und zertifizierten Coaches.

    EEC anerkennt und fördert die Richtlinien der International Coach Federation USA (ICF), und die EEC-Ausbildungsprogramme sind von der ICF international anerkannt; die für EEC arbeitenden Coaches sind EEC-Absolventen und besitzen die ICF-Zertifikate ACC, PCC oder MCC.

    Vertrauen, Engagement und Eimsatz sind die Kernkompetenzen, mit denen EEC Führungskräfte coacht und ausbildet.

    EEC Italia Level 1 accredited by ICF Coaching Education.
    EEC Italia Level 1 accredited by ICF Coaching Education.

    Richiedi informazioni

    Se desideri ulteriori informazioni sui nostri corsi, i servizi alle aziende o sessioni di coaching individuale, puoi compilare il seguente form e ti ricontatteremo.

    Trattamento dati

    7 + 6 =

    Contatti

    Orari

    Lunedì – Venerdì : 10 - 14
    Sabato e Domenica: Chiuso